München

Ich glaube, zu München muss man nicht mehr viel sagen. Wer dennoch noch was wissen will, kann sich umfangreich bei Wikipedia informieren. Für weitergehende und lokalere Infos kann auch das München Wiki herangezogen werden.

Aktuelles aus dem Rathaus (Quelle: www.muenchen.de):

  • Erste Anlaufstelle für Fragen rund um Kinderbetreuung und Schule
    Auskunfts- und Beratungsservice im Referat für Bildung und Sport Der Eintritt ist frei.
    > <>
  • Experimentelles Klangfestival im KÖSK im Westend
    Spontane Experimentalsets, Videos, Performances, Punk und ein Picknick beim Noise-Festival im Westend am Sonntag, 28. August, ab 18 Uhr, im Kösk, Schrenkstraße 8
    > <>
  • Mini-München
    Rund 32.000 Kinder regierten, studierten und erholten sich in „ihrer“ Stadt
    > <>
  • Was tun bei Hitze?
    Tipps des Referats für Gesundheit und Umwelt
    > <>
  • Programm des Münchner Stadtmuseums für September/Oktober
    Das Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, stellt sein Programm für die kommenden zwei Monate in einem neuen Flyer vor. Neben den Dauerausstellungen „Typisch München!“ zur Kulturgeschichte der Stadt, zum Nationalsozialismus in München sowie zu Puppentheater, Schaustellerei und Musik bietet das Museum im September und Oktober auch Sonderausstellungen, Führungen, Vorträge, Konzerte, Figurentheater-Vorstellungen und Filmreihen an. Der Flyer ist in der Stadt-Information im Rathaus erhältlich
    > <>
  • Neue Oktoberfestverordnung einstimmig beschlossen
    (24.8.2016) Der Stadtrat hat im heutigen Feriensenat einstimmig die Neufassung der Oktoberfestverordnung beschlossen. Diese Verordnung der Landeshauptstadt gibt die Eckpunkte und Regeln für das Oktoberfest vor.
    > <>
  • Münchner RadlKULT
    Von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. August, dreht sich im Kreativquartier am Leonrodplatz alles rund ums Fahrrad. Der Eintritt ist frei.
    > <>
  • Ausstellung: Münchens schönste Fassaden 2015
    Bis 30. September sind Fotos der prämierten Fassaden in einer Ausstellung in der Lokalbaukommission, Blumenstraße 19, zu sehen. Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.
    > <>
  • Wohnungen und Zimmer für Studentinnen und Studenten gesucht
    Der bayerische Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, Oberbürgermeister Dieter Reiter und Dr. Ursula Wurzer-Faßnacht, Geschäftsführerin des Studentenwerks München, appellieren an die Münchnerinnen und Münchner, Wohnraum an Studentinnen und Studenten zu vermieten: ...
    > <>
  • Radl-Sicherheitscheck auf dem Rotkreuzplatz am Dienstag und Mittwoch
    Der Sicherheitscheck der Radlhauptstadt München macht am 23. und 24. August Halt auf dem Rotkreuzplatz. Von 14:00 bis 19:00 Uhr können Bürgerinnen und Bürger dort ihr Radl kostenlos auf Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Besonders für Vielfahrerinnen und -fahrer empfiehlt sich eine regelmäßige Kontrolle. Wer darin keine Übung hat, bekommt beim Radl-Sicherheitscheck Tipps für die Radinspektion. Kleine Mängel beheben die Experten gleich vor Ort.
    > <>
  • Öffentliche Stadtratssitzung am Mittwoch, 24. August
    Ab 9 Uhr: Verwaltungs- und Personalausschuss als Feriensenat
    > <>
  • Spenden, Stiften, Sponsoring - Angebote der Stadt
    Damit vor allem sozial benachteiligte Bürgerinnen und Bürger am sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können, bedarf es zuweilen auch zusätzlicher finanzieller Unterstützung, die nicht alleine von der Stadtverwaltung geleistet werden kann. Was können Sie mit Ihrem finanziellen Beitrag bewirken? ...
    > <>
  • München - das sind 35.000 neue Möglichkeiten
    ... mit diesem Satz endet das neueste Video auf dem YouTube-Arbeitgeber-Kanal der Landeshauptstadt München. Gesprochen, gerapt, gedichtet hat den Text der preisgekrönte Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos. Er spielt damit darauf an, dass es bei der Stadt vielfältige Möglichkeiten gibt, zu arbeiten. Ursprünglich waren die rhythmischen Reime für einen Radiospot konzipiert. Dass der Textvortrag und der angesagte Dichter/ Slammer auch visuell gut rüberkommt zeigt der 32-Sekunden-Clip auf youtube:
    > <>
  • Positive Halbjahresbilanz im Münchner Tourismus
    Die Halbjahresbilanz des Tourismus in München zeigt mit 3,3 Millionen Ankünften (+3,9 Prozent) und 6,5 Millionen Übernachtungen (+3,4 Prozent) von Januar bis Juni 2016 erneut ein positives Gesamtergebnis.
    > <>

Neuigkeiten aus Feldmoching-Hasenbergl von der Abendzeitung München (Quelle: www.abendzeitung.de):

Aktuelles aus der Lerchenau und Feldmoching aus dem Lokal-Anzeiger für den 24. Stadtbezirk (Quelle: http://la24muc.de/):

  • (24. August 2016) Neue kostenlose MVV-Radlkarte
    Die neue, kostenlose MVV-Radlkarte mit zehn Radrouten im ganzen MVV-Raum liegt in vielen MVV-Regionalbussen, in den Landratsämtern der MVV-Landkreise und im MVG-Kundencenter zur Mitnahme aus. Die Karte enthält Radausflüge wie „An Ilm und Amper“, zum Kloster Schäftlarn oder die „Würmtaltour“. Jede der Touren startet und endet an einem anderen S- oder U-Bahnhof. Gemeinsam mit dem […]> <>
  • (24. August 2016) Gymnasium München-Nord geht zum Schulbeginn in Betrieb
    München wächst unaufhaltsam – und damit auch der Bedarf an Schulen. Zu Beginn des neuen Schuljahrs nimmt das Gymnasium Nord an der Knorrstr. 171 seinen Betrieb auf. Das vierzügige Ganztagsgymnasium mit integrierter Eliteschule des Sports ist für insgesamt 900 SchülerInnen ausgelegt. Die staatliche Schule ist das 39. öffentliche Gymnasium für München und trägt zur gymnasialen […]> <>
  • (23. August 2016) Teestube erhält Zuschuss aus dem BA-Säckel
    Alljährlich erbittet die Teestube „Komm“-Streetwork des Evangelischen Hilfswerks München einen kleinen Zuschuss vom Bezirksausschuss 24 für ihr Sommerfest, das stets von 150 bis 200 sozial in schwierigen Verhältnissen lebenden Personen besucht wird. Heuer genehmigte der Bezirksausschuss 24 die beantragte Summe in Höhe 175 Euro.> <>
  • (22. August 2016) Ludwigsfeld: BA 24 befürwortet mehr Geld für Iglu
    Die Interessengemeinschaft Ludwigsfeld, kurz Iglu, trägt viel dazu bei, dass das Zusammenleben der verschiedenen Nationen in der Siedlung am Rande der Stadtgrenze seit Jahren gut gelingt. Die Stadt München finanziert Iglu mit derzeit 13.520 Euro jährlich und möchte diese Summe auch 2017 bereitstellen. Doch dies wäre zu wenig, um beispielsweise die seit 13 Jahren angebotene […]> <>
  • (21. August 2016) Lerchenau: Buche an der Ebereschenstr. 55
    Wie auf der letzten öffentlichen Sitzung des Bezirksausschusses 24 am 27. Juli zu erfahren war, wird die Buche an der Ebereschenstr. 55, die einem Bauvorhaben im Wege steht, von der Unteren Naturschutzbehörde nun direkt vor Ort auf ihre Vitalität überprüft. Offensichtlich hatten die Experten, so BA-Vorsitzender Markus Auerbach, via Google Earth zahlreiche Verkahlungen bei dem […]> <>
  • (20. August 2016) Mehr Nachmittagsbetreuung in der Siedlung Ludwigsfeld
    Auch in der Siedlung Ludwigsfeld stehen 12 Kinder, die in die Verbandsgrundschule nach Karlsfeld gehen, noch ohne nachmittägliche Betreuung da. Hier zeichnet sich allerdings eine Lösung ab: Im Mehrgenerationenhaus, in dem auch das Jump-in untergebracht ist, sind zwei Räume frei, weil nicht mehr so viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach Deutschland strömen. Die Caritas möchte dort […]> <>
  • (19. August 2016) Umleitung der Güterzüge raubt Anwohnern den Schlaf
    Ein Güterzug donnert über das Gleis entlang der Berberitzenstr. in der Lerchenau und in Feldmoching. Bereits sieben Minuten später kommt der nächste. Seit 8. August ist die Ruhe entlang der Bahntrasse empfindlich gestört, das Zugaufkommen hat sich von einem Tag auf den nächsten verdoppelt. „Der Zustand ist unerträglich“, so Anwohnerin Stefanie Bartle, gleichzeitig Vorsitzende des […]> <>
  • (19. August 2016) Sinkende Flüchtlingszahlen, geänderte Planungen
    Nachdem die Flüchtlingszahlen in den letzten Monaten doch stark rückläufig sind, wird die geplante große Flüchtlingsunterkunft an der Karlsfelder Str. 282 in der Siedlung Ludwigsfeld nicht weiter verfolgt, wie auf der letzten Sitzung des Bezirksausschusses 24 zu hören war. Und die bereits gebaute Unterkunft am Tollkirschenweg wird nun nicht als Erstaufnahmestelle für minderjährige Flüchtlinge gebraucht, […]> <>
  • (19. August 2016) Infrastruktur in der Siedlung am Lerchenauer See verbessern
    Anfang Juli besuchten einige Mitglieder des Sozialausschusses gemeinsam mit Vertretern des Bezirksausschusses und Regsam die Siedlung am Lerchenauer See. Sie machten sich selbst ein Bild von der örtlichen Jugendfreizeitstätte sowie der Schulinfrastruktur und konnten im Gespräch weitere Eindrücke sammeln. SPD- und CSU-Fraktion forderten daraufhin dieser Tage die Verwaltung in einem gemeinsamen Antrag auf, die Infrastruktur […]> <>
  • (18. August 2016) 24. Stadtbezirk: Eigene Einwohnermeldestelle gewünscht
    Der 24. Stadtbezirk wächst und wird durch die zahlreichen großen Bauvorhaben in den nächsten Jahren noch einmal gewaltig zulegen. Die CSU-Fraktion im hiesigen Bezirksausschuss beantragte deshalb in der letzten öffentlichen Sitzung des Gremiums vor der Sommerpause, dass der nördliche Stadtbezirk im Zuge der Neuorganisation der Münchner Bürgerbüros eine eigene Einwohnermeldestelle mit Zulassungsstelle, einem dazugehörenden Schilderdienst […]> <>
  • (17. August 2016) Kampf den Krähen und Elstern: Abfallbehälter mit Dach gewünscht
    Raben und Krähen sind clever und wissen, dass Abfalleimer für sie leckere Dinge enthalten. Daher kann man immer wieder beobachten, wie sie am Rand eines Abfalleimers sitzen und die von Menschen weggeworfenen Dinge aus dem Mülleimer herauspicken und im Umkreis verteilen. Bündnis 90 / Die Grünen beantragten deshalb auf der letzten öffentlichen Sitzung des hiesigen […]> <>
  • (16. August 2016) Beseitigung des höhengleichen Bahnübergangs rückt näher
    Die schon lange antiquierte Beschrankung des Bahnübergangs in der Fasanerie ist seit Jahrzehnten nicht etwa nur ein Ärgernis für die am stärksten betroffene Fasanerie, sondern auch für die Bewohner im gesamten nördlichen Stadtgebiet sowie für unzählige Berufspendler in der Früh und am Nachmittag. Nun endlich keimt die Hoffnung auf, dass die unterschiedlichsten Behörden und Dienststellen […]> <>
  • (14. August 2016) Mariä Himmelfahrt: Ein Kräuterstrauß für alle Lebenslagen
    Am 15. August begeht die katholische Kirche „Mariäs Aufnahme in den Himmel“, auch heute noch „Mariä Himmelfahrt“ genannt. In bayrischen Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung, im Saarland wie in Österreich ist der 15. August ein Feiertag. In vielen Gegenden wird an diesem Tag noch der alte Brauch der Kräuterweihe gepflegt. So auch im Pfarrverband Fasanerie/Feldmoching. […]> <>
  • (13. August 2016) Sicherstellung des Schulsports in der Grund-/Mittelschule Eduard-Spranger-Str.
    Auf der letzten öffentlichen Sitzung des Bezirksausschusses vor der Sommerpause erläuterte BA-Vorsitzender Markus Auerbach den BA-Mitgliedern und den anwesenden Bürgern kurz, wie das Schulreferat sich die zeitliche Abfolge von Abriss und Neubau der Grund-/Mittelschule an der Eduard-Spranger-Schule vorstellt. In den Plänen der aktuellen Machbarkeitsstudie zum abschnittweisen Vorgehen wird die Turnhalle als erstes beseitigt und eine […]> <>
  • (12. August 2016) Rückstände bei der Münchner Müllabfuhr
    Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) informiert, dass es derzeit vor allem im Norden und Westen Münchens zu Rückständen bei der Abholung der Mülltonnen kommen kann. Grund ist, dass überdurchschnittlich viele Kraftfahrer erkrankt sind. „Wir bedauern die Situation und bitten die Münchnerinnen und Münchner um Verständnis“, so Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM. „Wir arbeiten daran, die […]> <>
  • (12. August 2016) Auch die Bergwachtsiedlung nimmt langsam Gestalt an
    Die Bebauung an der Ratold-/Raheinstr. und die Neubauten an der Hochmuttinger Str. sind nicht die einzigen Aktivitäten, die den Feldmochingern in den nächsten Jahren drohen. Auch die Bergwachtsiedlung, vor einem guten Jahrzehnt schon einmal angedacht und dann wieder verworfen, nimmt nun allmählich doch Gestalt an. 2.500 Wohneinheiten und mehr sollen auf den Äckern zwischen Lerchenauer- […]> <>
  • (10. August 2016) Able „erlässt“ eigene Biergarten-Regeln
    Zu früh gefreut! In Ausgabe 14 des Lokal-Anzeigers haben wir berichtet, dass Wiesn-Wirt Able die großen Schilder in seinem Biergarten am Lerchenauer See entfernt hat, die besagten, dass mitgebrachte Speisen nur an „Katzentischen“ eingenommen werden dürfen. Nun erfahren wir, dass er andere, kleinere Schilder hat errichten lassen mit „Biergarten-Regeln“. Gleich zu Beginn ist da zu […]> <>
  • (9. August 2016) Buseinstieg bei der Wendeschleife an der Paul-Preuß-Str.
      Durch den Bau des Boardinghauses am Walter-Sedlmayr-Platz fährt der Bus 173 (tageszeitabhängig auch der 172er) durch die Paul-Preuß-Str. und dreht bei der alten Buswendeschleife. Um nicht nur die Nachteile dieser Umleitung zu haben, regten Anwohner der neuen Siedlung am Paul-Huml-Bogen an, doch dort (wieder) einen zumindest provisorischen Bushalt einzurichten. Der MVG, so ist einem […]> <>
  • (8. August 2016) Fasanerie: Krautgartler sollen Sonnentaustr. nicht mehr nutzen
      In der Fasanerie gibt auf Höhe Sonnentaustr. einen Krautgarten. Angeschlossen ist der Acker eigentlich über die Obermoosstr., doch dort gibt es keine rechten Parkmöglichkeiten. Also stellen die Krautgartler ihre Autos in der Sonnentaustr. ab, wo sie mangels offizieller Wendemöglichkeit einfach die Anliegereinfahrten nutzen. Da zudem die Anzahl der Parkplätze auch dort überschaubar ist, wird […]> <>
  • (7. August 2016) Hasenbergl: Stau vor Ampel an der Blodigstr. lässt Autofahrer ausweichen
      Die Leisewitzstr. ist eine rund 300 m lange Parallelstraße zur Dülferstr. zwischen der Ittlinger- und der Rainfarnstr. und all die Jahre eine ruhige Anliegerstraße gewesen, auf der Kinder unbesorgt spielen konnten. Damit ist seit rund drei Jahren Schluss, wie ein Anwohner auf der letzten Sitzung des Bezirksausschusses 24 konstatierte. Immer mehr Autofahrer weichen nämlich […]> <>

Neuigkeiten aus dem Münchner Norden aus dem Wochenanzeiger (Quelle: www.wochenanzeiger.de):

  • (27. August 2016) Unterschleißheim · Ausstellung über Clara Grunwald
    Unterschleißheim · Das Leben und Wirken von Clara Grunwald, Begründerin der Montessori-Pädagogik in Deutschland, steht im Mittelpunkt der Ausstellung, die am Dienstag, 6. September, um 19 Uhr im Bürgerhaus Unterschleißheim eröffnet.> <>
  • (27. August 2016) Milbertshofen · Vom Vortrag bis hin zum Senioren-PC-Kursus
    Milbertshofen · Das Programm des Alten- und Service-Zentrums Milbertshofen an der Schleißheimer Straße 378 hält auch im September wieder allerhand Abwechslung bereit. Los geht es mit dem Vortrag »Präventive Hausbesuche« am Donnerstag, 1. September, ab 14 Uhr.> <>
  • (26. August 2016) Unterschleißheim · Karten für Die Showpianisten
    Unterschleißheim · »Mit Herz und Hand« lautet der Titel der neuen Show von David + Götz – Die Showpianisten. Mit diesem sind die beiden Musiker am Freitag, 16. September, im Bürgerhaus Unterschleißheim zu Gast. Beginn ist um 20 Uhr.> <>
  • (26. August 2016) Verstärkung für Bundesliga-Team vom SV Lohhof
    Lohhof · Nach dem Weggang von Marion Mirtl und Tamara Zeller mussten die Verantwortlichen der Bundesligamannschaft im Volleyball auf die Suche nach einem neuen Libero machen. Es hat nicht lange gedauert, bis man fündig wurde.> <>
  • (25. August 2016) Oberschleißheim · Viel Wortwitz von Lisa Fitz
    Oberschleißheim · »Weltmeisterinnen – gewonnen wird im Kopf« lautet der Titel des Programms der Kabarettistin Lisa Fitz, welches sie am Freitag, 7. Oktober, ab 20 Uhr im Bürgerzentrum Oberschleißheim präsentiert.> <>
  • (25. August 2016) Garching · Vorschläge für Sportlerehrung
    Garching · Die Stadt Garching ehrt ihre Sportlerinnen und Sportler auch in diesem Jahr für außergewöhnliche sportliche Leistungen.> <>
  • (25. August 2016) Unterschleißheim · Spielmobil hat tolle Aktionen im Gepäck
    Unterschleißheim · Das Spielmobil Unterschleißheim startet den zweiten Teil seines Sommerferienprogramms unter dem Motto »Feuer! Erde! Wasser! Luft!«. Für die Aktionen ist keine Anmeldung notwendig.> <>
  • (25. August 2016) Teilnehmer verbringen schönen Tag in Riedmoos
    Riedmoos/Unterschleißheim · Einmal im Jahr rücken die Unterschleißheimer CSU und die Junge Union mit einer großen Schar Kinder an: Dann ist in der Riedmooser Minigolf-Anlage von Annemarie und Josef Landmann »Aktion Schöner Ferientag« angesagt.> <>
  • (25. August 2016) Garching · Teilnehmer aus zwölf Ländern wandern mit – Große Pläne fürs nächste Jahr
    Garching · Einen interkulturellen Ausflug ins Murnauer Moos veranstalteten der Integrationsbeirat Garching, die Sektion des DAV (Deutscher Alpenverein) Garching und Gökhan Senli, Mitglied des Bayerischen Integrationsrates.> <>
  • (24. August 2016) Tennisnachwuchs trotzt Wetterschwankungen bei Turnier in Eching
    Eching · Nachdem im Verlauf der Turnierwoche die Teilnehmer und das Mitarbeiterteam der Bavarian Junior Open immer wieder mit widrigen Wetterverhältnissen zu kämpfen hatten, sahen die Zuschauer am Finalwochenende des Tennis Europe Turniers in Eching hochklassiges Juniorentennis bei sommerlichen Temperaturen.> <>
  • (24. August 2016) Trainer Richard Daser verlässt Fasane nach Herren I-Aufstieg in Kreisliga
    Fasanerie · Damit hatten wohl nur noch wenige gerechnet, doch den Herren I vom Fußballclub (FC) Fasanerie Nord gelang schließlich in der Relegation – und erstmals in der Geschichte des Vereins – der Aufstieg in die Kreisliga.> <>
  • (24. August 2016) München-Nord · Über Helmut Schmidt
    Hasenbergl/München Nord · Die Autorin Prof. Dr. Kristina Spohr liest am Freitag, 23. September, aus »Helmut Schmidt – Der Weltkanzler«.> <>
  • (24. August 2016) Milbertshofen · Anmeldung für Malworkshop
    Milbertshofen · Das Kulturhaus Milbertshofen veranstaltet gemeinsam mit dem Münchner Künstler Walter Kuhn ab dem 9. Oktober den Workshop »Zusammenkommen« - ein Stadtteil-Kulturprojekt mit anschließender Ausstellung.> <>
  • (24. August 2016) Tennisnachwuchs trotzt Wetterschwankungen bei Turnier in Eching
    Eching · Nachdem im Verlauf der Turnierwoche die Teilnehmer und das Mitarbeiterteam der Bavarian Junior Open immer wieder mit widrigen Wetterverhältnissen zu kämpfen hatten, sahen die Zuschauer am Finalwochenende des Tennis Europe Turniers in Eching hochklassiges Juniorentennis bei sommerlichen Temperaturen.> <>
  • (24. August 2016) Eching · Pkw touchiert und danach geflohen
    Eching · Eine 71-Jährige parkte ihren braunen VW Polo am Freitag (19. August) gegen 13.30 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Bahnhofstraße auf Höhe der Hausnummer 15 und verließ ihr Fahrzeug.> <>
  • (24. August 2016) Milbertshofen · 77-Jähriger fährt in falscher Richtung
    Milbertshofen · Eine 58-Jährige fuhr am Mittwochnachmittag (17. August) mit ihrem Mini aus einer Grundstücksausfahrt an der Moosacher Straße aus. Sie war geradeaus unterwegs und wollte auf die Fahrbahn der Moosacher Straße einfahren.> <>
  • (23. August 2016) Freimann · Suche nach Täter läuft – Zeugen gesucht
    Freimann · Am Montag (22. August) bemerkte gegen 2.40 Uhr ein Autofahrer den Brand eines in der Situlistraße geparkten Pkw. Die Motorhaube und das Dach des geparkten VW-Golf brannten und der Autofahrer rief die Polizei. Die eingetroffenen Polizeibeamten konnten das Feuer selbst löschen.> <>
  • (23. August 2016) Freimann · Polizei stellt Motorradfahrer
    Freimann · Am Mittwochabend (17. August) sahen zwei Beamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) von ihrem Zivilfahrzeug aus, wie sich zwei Motorradfahrer auf der Heidemannstraße augenscheinlich ein Rennen lieferten.> <>
  • (23. August 2016) Schleißheimer Leichtathleten holen u.a. zwölf Medaillen
    Oberschleißheim · Die Schleißheimer Leichtathleten konnten auch in diesem Jahr die Erfolgsserie fortsetzen und bei den zurückliegenden vier Meisterschaftswochenenden im Juli zwölf Medaillen sowie weitere neun Top-Acht-Platzierungen verbuchen.> <>
  • (23. August 2016) Neufahrn · Interessante Ausstellung im Rathaus
    Neufahrn · Im Rahmen der Partnerschaft von Gardolo und Neufahrn sowie dem Schüleraustausch zwischen der Scuola Media Pedrolli und dem Oskar-Maria-Graf-Gymnasium fand in diesem Jahr ein Wettbewerb an der Schule in Gardolo zum Thema »Städtepartnerschaft« statt.> <>

Neuigkeiten aus dem Münchner Polizeipräsidium (Quelle: www.polizei.bayern.de/muenchen/):